Erbrecht für nichteheliche Kinder, die vor dem 01.07.1949 geboren sind?

Sie sind vor dem 01.07.1949 geboren und Ihre Eltern waren nicht verheiratet? Auch Sie können jetzt auf ein gesetzliches Erbrecht nach Ihrem Vater hoffen.

Die Gleichstellung von Kindern, deren Eltern nicht verheiratet waren, ist in den letzten Jahrzehnten weit vorangeschritten. Die derzeit noch geltende Übergangsregelung sieht allerdings noch vor, dass Kinder, die vor dem 01. Juli 1949 geboren sind, an dieser Gleichstellung nicht teilhaben.Sie sind nach wie vor nicht mit ihren Vätern verwandt und haben folglich auch kein gesetzliches Erbrecht.

Selbstverständlich können Sie im Testament als Erbe benannt werden, aber dann mit der sehr negativen Folge der schlechtesten Erbschaftsteuerklasse. Die relativ hohen Freibeträge für Kinder gelten hier nicht.

Jetzt muß die Bundesregierung daran etwas ändern, denn der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat am 28.Mai 2009 entschieden, dass diese Regelung im Widerspruch zur Europäischen Menschenrechtskonvention steht.

Die geplante Regelung sieht allerdings vor, dass diese Kinder erst als gesetzliche Nacherben nach Ehegatten und Lebenspartnern zum Zuge kommen.

Ob das tatsächlich eine Gleichstellung ist, die den Vorgaben der Gerichtsentscheidung genügt, bleibt abzuwarten.

Wie finden Sie das, liebe Leserin, lieber Leser? Bitte geben Sie gerne einen Kommentar zu diesem Thema ab.

Ihre Christine Wessolleck
Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Erbrecht in Wilhelmshaven



Eingestellt am 03.02.2010
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)